Ihr eigener Weinberg auf der Ferieninsel Mallorca.

Jetzt Weinaktien reservieren
Beteiligen Sie sich an einem Weinberg auf Mallorca.

Beteiligen Sie sich an einem Weinberg auf Mallorca.

Beteiligen Sie sich an einem Weinberg auf Mallorca.

Genießen Sie Ihren eigenen persönlichen Wein.

Beteiligen Sie sich an einem Weinberg auf Mallorca.

Verbinden Sie Urlaub und Investition.

Immobilie Weingut macht sich zunehmend gut als Kapitalanlage (Weinberg- Aktie)

Erfüllen Sie sich Ihren Traum und beteiligen Sie sich an einem eigenen Weinberg auf der Ferieninsel Mallorca. Den erzeugten Wein können Sie selbst genießen oder an die Familie und Freund verschenken. Die eigens gegründete spanische Gesellschaft (Mallorca Wine & Hotel Resort S.L., mit dem Sitz auf Mallorca wird vorwiegend auf der Insel beste Weinanbaugebiete bewirtschaften. Zu den Grundstücken (Anbauflächen) gehören werthaltige Immobilien, beispielhaft auch Hotels zur Bewirtschaftung der Interessenten und weiteren Gästen.
Egal ob Weinliebhaber, Unternehmer, Privatier oder einfach nur Urlauber – Sie haben die Möglichkeit sich an der Gesellschaft zu beteiligen, in Form von virtuellen Weinreben (Weinaktien). Der Erwerb einer einzigen Aktie macht jeden Weinliebhaber zum Weinbergsgrundbesitzer und eröffnet ihm die Möglichkeit, den Ertrag seines Besitzes selbst zu genießen, zu verschenken oder auch unabhängig zu vermarkten.

Mit dem Erwerb der Aktie (Stückaktie) wird jeder Interessent zum Anteilseigner an der Gesellschaft. Sie kaufen nicht befristet einen virtuellen Rebstock, der Ihnen eine Flasche Wein verspricht. Nein, sie erwerben dauerhaftes Miteigentum an dem wertvollen Weinbergsbesitz der Gesellschaft.

Bei der Weinberg-Aktie sollte sich der Inhaber nicht allein von materiellen Werten leiten lassen. Wichtiger ist der ideelle Wert, denn der Erwerb fördert nachhaltig den Erhalt der traditionellen Weinkulturlandschaft und eröffnet jedermann eine neue Erlebniswelt zum Wein. Die kunstvolle Gestaltung verleiht der Weinberg-Aktie zudem eine gewisse Exklusivität. Sie eignet sich besonders als ein optisch eindrucksvolles, attraktives und einzigartiges Geschenk oder bleibendes Dankeschön an Verwandte, Freunde, verdiente Mitarbeiter und Geschäftspartner.
Sie haben aktuell die Möglichkeit, mit dem Erwerb einer oder mehrerer Aktien das Privileg zu genießen “Weinbergsgrundbesitzer“ zu sein.

Tradition versus Innovation (Weinanbau auf Mallorca)

Während die Insel Mallorca sich vor etwa 40 Jahren langsam als Massentourismusziel positionierte, gaben viele Familien die Landwirtschaft auf, damit auch den Weinanbau, um in anderen Bereichen der stark aufkommenden Tourismusbranche zu arbeiten. Etwa 30 Jahre später kehrten einige Winzer zu Ihren Wurzeln zurück und begannen damit, sich wieder auf die Einzigartigkeit des mallorquinischen Weines zu konzentrieren. Daraus resultieren heute qualitätsmäßig großartige Weine, die den internationalen Anforderungen mittlerweile in nichts nachstehen. Die mallorquinischen Winzer verstehen es danach auf dem hart umkämpften Weinmarkt hervorragende Produkte zu produzieren, die einzigartig mallorquinisch sind.

Infos anfordern

Spanische Winzer rüsten auf

In Mallorca hat die Zukunft im Weingeschäft gerade begonnen, die Insel erlebt dynamische Gründerjahre, eine geradezu "weinselige" Aufbruchsstimmung. Weinbau boomt und boomt. Trotz teurer Grund- und Bodenpreise auf der Ferieninsel, wachsen die Rebflächen neben und in Begleitung teurer Luxusfincas. Man hat erkannt, dass die optimalen Klima- und Bodenverhältnisse bestens geeignet sind, die Produktion von hochwertigem Wein um ein Vielfaches zu steigern. So entstehen mehr und mehr Freiflächen die es zu bewirtschaften gilt. Es findet eine rasende Entwicklung statt. Mit dieser Entwicklung erschließen sich für die spanischen Winzer und deren Weine weltweit neue attraktive Märkte. Diesen Markt gilt es zu beobachten und zu begleiten.

Mit Aktien der großen internationalen Weingüter fuhren Investoren bislang ordentliche Gewinne ein. In Frankreich z.B. verspricht man sich aus den wichtigsten Anbaugebieten hohe Absätze und damit eine Steigerung der Produktion. Chinesen erschließen sich ebenso dieser Märkte. Demgegenüber stehen in anderen Ländern bisher nur wenige Papiere zur Auswahl.
Der Wein in Spanien erfährt demnach eine aufsteigende Entwicklung, dessen Qualität in den letzten Jahren bis zur Kategorie "hochwertig gut" zunimmt.

Die Beteiligung über die Weinaktie

Die zu erwerbenden Aktien sind sogenannte Vorzugs- und Stamm- Stückaktien (nennwertlose Stückaktien) einer geplanten Kapitalerhöhung, die der Aktionär zum Ausgabekurs gegen Bareinlage von der Beteiligungsgesellschaft erwirbt.

Der Erwerber erwirbt diese Aktien als direkte Beteiligung am Grundkapital der Gesellschaft. Eine Aktie entspricht dabei einer virtuellen Weinrebe. Die Höhe der Beteiligung entspricht danach der Anzahl der erworbenen Aktien an der Gesellschaft. Da die Gesellschaft danach die Weingüter/Weinberge erwirbt, ist der Erwerber über die Gesellschaft auch indirekt an der Immobilie beteiligt und somit Mitbesitzer an einem Weingut in allerbester Lage.

Den Ertrag aus den Aktien erhält der Erwerber in Form einer Dividende, sowohl in Geldwert, wie auch als Sachleistung, in Form von eigenem Wein pro Weinrebe. Eine Rebe erwirtschaftet erfahrungsgemäß pro Jahr ca. 3- 4 Flaschen Wein. Danach erfolgt die Zuweisung an hochwertigem, eigenem mallorquinischen Wein in Höhe der Anzahl der erworbenen Reben (Aktien) nach Beschluss durch die Gesellschaft.
Die Gesellschaft kann jederzeit im Rahmen einer ordentlichen Hauptversammlung beschließen, den Ertrag ausschließlich in Geldleistung auszukehren oder zu thesaurieren.

Genießen Sie weitere Vorzüge als Aktionär, z. B. durch die Nutzung einer zugehörigen Hotelanlage zu Vorzugskonditionen oder bestellen Sie einfach Ihren eigenen Wein zu Sonderkonditionen (Kontingente stehen begrenzt zur Verfügung).

Der Finanzierungs-und Investitionsplanplan / Mittelverwendung

Der Finanzierungs- und Investitionsplan bildet die Grundlage der Beteiligung. Darin sind alle Kosten der beabsichtigten Investitionen, auch die des Erwerbs der Grundstücke und Immobilien sowie die Kosten für den Ausbau, die Erweiterung oder Umnutzung der vorgesehenen Flächen für den Weinanbau enthalten.

Die Investitionen werden jeweils aus Kapitalerhöhungen der Gesellschaft finanziert und bezahlt. Der Finanzierungs- und Investitionsplan wird jedem ernsthaften Interessenten auf Verlangen über den Treuhänder zur Verfügung gestellt.

Die Abwicklung über den Treuhänder.

Die Abwicklung erfolgt über einen Treuhänder. Der Treuhänder wirkt bei der Errichtung der Beteiligungsgesellschaft mit und wird den Beitritt eines jeden Erwerbers an der Gesellschaft durchführen. Auch wird er die komplette vertragliche Abwicklung der geplanten Investitionen übernehmen. Abschließend wird er gegenüber der Gesellschaft wie auch gegenüber dem Erwerber über die durchgeführten Investitionen berichten und Abrechnung darüber erteilen.

  • Beteiligen Sie sich an einem Weinberg auf Mallorca.Exklusivität durch begrenzte Anlage
  • Beteiligen Sie sich an einem Weinberg auf Mallorca.Sicherheit durch deutschen Treuhänder
  • Beteiligen Sie sich an einem Weinberg auf Mallorca.Transparenz durch einen Investitionsplan

Reservieren Sie jetzt Weinaktien

Werden Sie Aktionär und schaffen sich damit einen festen Platz als Teil unserer innovativen Geschäftsidee. Genießen Sie in der Zukunft Ihren eigenen Wein und profitieren Sie von den Vorzügen unserer weiteren Leistungen.

Sichern Sie sich Ihr Aktienpaket für die Zukunft und werden Sie Mitbesitzer an einem Weinberg auf der Insel Mallorca und anderen Standorten im In- und Ausland als werthaltige Immobilieninvestition.

Die zu erwerbenden Aktien sind sogenannte nennwertlose Stückaktien, die der Aktionär zum Ausgabekurs erwirbt. Der Erwerber erwirbt diese Aktien an der Beteiligungsgesellschaft.

Durch diese Beteiligung ist der Erwerber am Kapital (Nennkapital) der Gesellschaft beteiligt.

Bitte beachten Sie, dass die Mindestzeichnungssumme 100 Vorzugs- Stückaktien zum Ausgabepreis gegen Bareinlage von 50,-- € pro Aktie beträgt. Maximal können über diese Plattform 1.000 Aktien zum Ausgabepreis von 50,-- € reserviert werden. Höhere Zeichnungssummen sind möglich. Sofern Sie eine höhere Zeichnungssumme wünschen, tragen Sie diese höhere Anzahl dennoch ein. Wir vereinbaren danach einen gesonderten persönlichen Termin mit Ihnen und besprechen die Einzelheiten über die geplante Reservierung.

Die Reservierung wird erst verbindlich nach Unterzeichnung eines im Anschluss an diese Reservierung durch die Beteiligungsgesellschaft zugestellten Zeichnungsscheins zum Erwerb der Aktien. Mit dem Zeichnungsschein erhalten Sie alle weiteren für die Reservierung/Zeichnung relevanten Informationen.

  • Aktien reservieren
  • Infos anfordern
Reservieren Sie hier Ihre Aktien
Legen Sie hier die Anzahl Ihrer Aktien fest
Hier Infopaket anfordern
Unsere Partnergesellschaft
in Deutschland: